10.02.2021

Schnee, Eis und Kälte – Das THW-Bremen hilft im Harz

Helfer mit Bergungsräumgerät im Einsatz in Goslar

Bremen/Goslar:  Starker Schneefall, Glatteis und Schneeverwehungen: Der Harz leidet stark unter der momentanen Extremwetterlage. Hilfe kommt aus Bremen! Das Technische Hilfswerk (THW) hat in der Nacht vom 9. auf den 10. Februar 2021 Bergungsräumgerät von Bremen nach Goslar verlegt. Sechs Einsatzkräfte der Fachgruppe Räumen aus dem THW-Ortsverband Bremen-Mitte machten sich auf den Weg Richtung Süden. Die ehrenamtlich aktiven THW-Helfer bringen den Radlader ihres Ortsverbandes in das Mittelgebirge, damit dieser vor Ort im Kampf gegen die Schneemassen in den Straßen von Goslar eingesetzt werden kann. Auch das THW aus Bremerhaven ist mit Großgerät in Goslar im Einsatz.

Deutschlandweit befinden sich zahlreiche Einsatzkräfte des THW seit Tagen im Großeinsatz, ausgelöst durch heftigen Schneefall. Sie befreien beispielsweise Fahrzeuge, unterstützen Rettungsdienste und räumen Schnee von Straßen und Dächern.


Text: Peter Lohmann | Foto: THW


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: